• Broom Bezzums on tour...

    BROOM BEZZUMS on tour

    Am 30. Juni stehen unsere beiden sympathischen Engländer von Broom Bezzums mit ihrem "Powerful New Folk" und ihrer neuen CD mehr dazu
  • Cara on CD-release-tour...

    CARA on tour

    Am 20. Juni bricht Cara zur ersten UK-Tour nach England auf. Sie spielen sechs Konzerte (21. bis 26. Juni). Mit mehr dazu
  • FIDDLES & FEET on tour...

    FIDDLES & FEET on tour

    Der 14. Juli steht ganz im Zeichen von FIDDLES & FEET, denn sie spielen ein Doppelkonzert mit Dallahan im Haus mehr dazu
  • Flook on tour...

    FLOOK on tour

    Das Bardentreffen in Nürnberg hat die irische Supergruppe Flook eingeladen: am 29. und 30. Juli treten sie in Franken auf. mehr dazu
  • Väsen - the most influential band for Scandinavian music - on tour...

    VÄSEN on tour

    Väsen kommen für ein Wochenende im Juli zurück nach Deutschland. Am 28. und 29. Juli sind die drei Schweden im mehr dazu
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Liebe VeranstalterInnen und BookerInnen,

willkommen beim artes Konzertbuero. Auf dieser Startseite findet sich immer mal wieder Aktuelles rund um unser Angebot an herausragender Folkmusik - bitte nach unten scrollen.
Unser Bandportfolio stellen wir oben im "Band A-Z" und unter "weitere Bands" vor. Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern und Auswählen.
Wir freuen uns über jedes "Gefällt mir!" bei Facebook.

Herzliche Grüße aus dem artes Konzertbuero von Gudrun Walther & Falk Bruder

Cara "Horizon" in der Presse...

Cara Das neue Album "Horizon" von Cara bekommt wohlverdiente Aufmerksamkeit in der Presse:

  • Patrick Steinbach resümiert: "Cara spielen die Musik, die man sich eigentlich immer gewünscht hat, wenn man Freude an traditioneller Musik hat, aber offen ist für Neues. Bestnoten für Klang, Komposition und Arrangement. Bravo!" - Den kompletten Text findet man in Ausgabe 1/14 der Akustik Gitarre.
  • Eileen McCabe schreibt im Irish Music Magazine: "This album hits the horizon on the first track and then sails beyond into a limitless world of musicality. Captivating." - selber lesen und mehr... (etwas auf der Seite nach unten scrollen)
  • David Kushar meint in Spiral Earth: "Played with passion and panache, if you don't know Cara, now's your time!"
  • Tony Lawless in TradConnect: "Horizon may finally bring them the recognition they deserve as one of the best groups on any continent." - selber lesen und mehr...
  • Das Irland Journal meint: "Horizon ist jedenfalls ein weiterer Schritt nach oben. Viel Erfolg dabei, Cara!" - Einen ausführlichen Artikel von Sabrina Palm über Cara und "Horizon" kann man hier als PDF herunterladen...
  • Philippe Cousins schreibt in der Dezember-Ausgabe von Le Peuble breton: "Ils célèbrent leur dixième anniversaire. Ils auraient pu nous offrir un best of de leurs précédents albums, mais les membres de Cara ont enregistré un cinquième opus tout en originalité.
    Basés en Allemagne, formés autour de la violoniste Gudrun Walther, du guitariste Jürgen Treyz et du joueur de bodhrán Rolf Wagels, ils ont depuis intégré un piper de Cork, Ryan Murphy, et la pianiste et chanteuse écossaise Kim Edgar, qui remplace sa compatriote Jeana Leslie.
    N'entendant se donner de limites que celles de l'Horizon, Cara puise dans la tradition d'Europe, même si le coeur du groupe est en Irlande.
    Les cinq musiciens ont fait le pari audacieux de réaliser un album qui compte une majorité de compositions des uns et des autres. Ils naviguent donc entre traditionnels, chansons folk et pop acoustique, démarche qui n'est pas sans rappeler celle de Clannad voici quarante ans, même si la coloration musicale est sensiblement différente.
    Ils empruntent au passage au poète Robert Burns –
    The Bonnie Lad. On retrouve aussi une ballade écossaise traditionnelle – Lord Gregory.
    Les voix des deux chanteuses font écho aux instruments de leurs compagnons. Ryan Murphy n'est pas en reste: il a composé deux morceaux sur lesquels sa virtuosité au uilleann pipes s'étale au grand jour.
    Des arrangements aux petits oignons font de la musique de Cara l'égale de celle de leurs lointains Cousins d 'Irlande. A signaler la présence de quelques invités, dont Sean Og Graham et Damian McKee du groupe Beoga pour un talentueux duel d'accordéons diatoniques. Décoiffant en tous points.
    "
  • Auch das deutsche Fanzine und Internet Radiostation Celtic Rock Music rezensierte "Horizon"
  • Annemarie de Bie schreibt in Living Tradition: "I truly am in deep awe of their musicianship and compositional talent..." - selber lesen und mehr...

...wird fortgesetzt!