• ÍMAR on tour...

    ÍMAR on tour

    Die Machenden von der Lenzburgiade in der Schweiz haben ÌMAR am 20. Juni zum Konzert ins Schloss Lenzburg eingeladen. Allen mehr dazu
  • Stereo Naked on tour...

    STEREO NAKED on tour

    Ein Mal Stereo Naked am 21. Juni beim Burg Waldeck Festival, ein Mal Bluegrass mit Kontrabass, Banjo und Harmoniegesang, ein mehr dazu
  • Broom Bezzums on tour...

    BROOM BEZZUMS on tour

    Unsere sympathischen "English Lads" von BROOM BEZZUMS spielen auch im Juni und Juli an mehreren Terminen ihr Programm mit Powerful mehr dazu
  • Stout on tour...

    STOUT on tour

    STOUT am 29. Juni in Mühlacker beim Burg Löffelstelz Open Air zusammen mit Drowsy Maggie als STOUT'N'MAGGIE... Die genauen Daten, mehr dazu
  • DEITSCH on tour...

    DEITSCH on tour

    Am 21. und 22. Juni gibt es die Möglichkeit, DEITSCH mit Trad Folk - Made in Germany, wieder einmal live zu mehr dazu
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Liebe VeranstalterInnen und BookerInnen,

willkommen beim artes Konzertbuero. Auf dieser Startseite findet sich immer mal wieder Aktuelles rund um unser Angebot an herausragender Folkmusik - bitte nach unten scrollen.
Unser Bandportfolio stellen wir oben im "Band A-Z" und unter "weitere Bands" vor. Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern und Auswählen.
Wir freuen uns über jedes "Gefällt mir!" bei Facebook.

Herzliche Grüße aus dem artes Konzertbuero von Gudrun Walther & Falk Bruder

GUDRUN WALTHER & JÜRGEN TREYZ beim Volkslieder Festival

Das Volkslieder FestivalEs gibt eine musikalische Tradition in unserem Land, die anknüpft an humanistische und demokratische Werte, wunderschöne Melodien, witzige und kraftvolle Texte, über Jahrhunderte überliefert und später aufgeschrieben. Genau hier setzt das Volklieder-Projekt von „Die Grenzgänger“, „Bube Dame König“ und „Gudrun Walther & Jürgen Treyz“ an und verspricht: „Es macht richtig Spaß, diese Schätze wieder zu entdecken!“

 

 

www.volksliederfestival.de

 

Vergangene Termine:

  • Freitag, 16. Februar 2024 | Limburg • Stadthalle
  • Samstag, 17. Februar 2024 | Kreuztal • Eichener Hamer
  • Sonntag, 18. Februar 2024 | Mannheim • Capitol
  • Mittwoch, 6. März 2024 | Augsburg • Parktheater
  • Donnerstag, 7. März 2024 | Kaiserslautern • Kammgarn
  • Freitag, 19. April 2024 | Buchholz • Empore

Deutsche Volkslieder: rückblickend auf die Zeit vor der Jahrtausendwende, wurden diese doch bestenfalls von einer volkstümelnden Schlager-Szene bedient und damit wollte man als „aufgeklärter“ junger Mensch nur wenig oder am besten gar nichts zu tun haben. Und außerdem, hatte nicht eine Generation davor Volkslieder für ihre nationalistische Propaganda missbraucht? Eigentlich waren Volkslieder nur dann akzeptiert, wenn die Texte z.B. auf Englisch vorgetragen wurden. Das nannte sich dann Irish Folk oder American Folk & Blues. Entsprechende Tourneen waren auch relativ erfolgreich unterwegs.

Geändert hat sich das Ganze nach der Veröffentlichung eines Buches des Volksliedforschers Wolfgang Steinitz: im Osten als "Deutsche Volkslieder demokratischen Charakters", im Westen als "Der Große Steinitz" (über den Verlag "2001" ein Verkaufsschlager). In der Folge präsentierten z.B. Hannes Wader, Zupfgeigenhansl (West) oder Folkländer, Wacholder (Ost) deutsche Volkslieder. Untrennbar verbunden war dies sicherlich auch mit der Anti-AKW, Umwelt- und Friedensbewegung. Von der Gitarre begleitet, erklangen nun auf mancher Fete „Die Gedanken sind frei“ oder „Wir sind des Geiers schwarzer Haufen“, aber auch Lieder aus dem Widerstand, z.B. "Die Moorsoldaten". Liederbücher, wie „Student für Europa“, trugen ein Übriges dazu bei. 

Mittlerweile ist diese Generation älter geworden und sorgt nun dafür, dass so manches Volkslied wieder zum Repertoire ihres Chores gehört. Gleichzeitig entstehen neue soziale Bewegungen wie "Fridays for Future", das Musizieren ohne Strom kommt wieder in Mode und vergessene, rebellische, Lieder haben wieder Konjunktur. Liederbücher wurden abgelöst durch Webseiten wie www.volksliederarchiv.de  (ca. 5000 Besucher täglich), die sich für diesen vergessenen Liederschatz interessieren und begeistern.

 

das artes konzertbuero logo web Bandportfolio

FLOOK  |  VÄSEN  |  OLD BLIND DOGS  |  CARA  |  ÍMAR  |  LEVERET  |  BROOM BEZZUMS   |  GUDRUN WALTHER & JÜRGEN TREYZ  |  MORE MAIDS  |  STEVE CRAWFORD & SABRINA PALM  |  NORTHERN LIGHT  |  DEITSCH  |  STOUT  |  STEREO NAKED  |  ANDY CUTTING & GUDRUN WALTHER  |  BAILÉ  |  TRASNÚ